Koh Chang

  

Koh Chang - die Elefanteninsel

Hohe Berge, dichter Dschungel mit Wasserfällen und einer artenreichen Tierwelt, verträumte Lagunen, herrliche Badestrände und rund 50 kleine Nachbarinseln. Bis vor kurzem war Thailands zweitgrößte Insel noch ein Geheimtipp der Travellerszene. Mittlerweile locken komfortable Strandresorts, Wellness-Oasen und der gemütliche Inselflair die Gäste hierher.

 

Koh Chang fasziniert nicht nur wegen der kilometerlangen Bilderbuchstrände, den spektakulären Sonnenuntergänge, der bezaubernden Wasserfälle und einzigartigen Mangrovenwälder. Das Inselinnere ist mit einem immergrünen Regenwald gesegnet, der annähernd 75 % der Gesamtfläche ausmacht und als einer der bestens erhaltenen Südost-Asiens gilt.

Von Koh Chang aus können Sie die vielen umliegenden Inseln besuchen. Dort können Sie nicht nur einsame Strände sondern auch das farbenfrohe Leben unter Wasser erleben. Der Marine Nationalpark Koh Chang zählt nämlich zu den besten Schnorchel- und Tauchrevieren in Thailand.

© 2016 by Thailand Tours