Hua Hin - Cha Am

 
 

Herrliche Strände und mediterranes Flair

Hua Hin: Wie im alten Siam...

Etwa 3 Autostunden von Bangkok entfernt liegt der älteste Badeort Thailands. In Hua Hin werden Badeferien zu einem unvergesslichen Erlebnis: Golf spielen, Tauchen und am kilometerlangen, feinen Sandstrand die Sonne genießen.
Wellness auf Thailändisch!

Die Strände sind ausgesprochen angenehm, der Sand hell und fein und vor allem sehr sauber. Auf Motorbote, Jetski oder auf das Wasserskifahren wird man meist vergeblich warten. Da Hua Hin auch das Feriendomizil der Königsfamilie ist , darf sich kein motorbetriebenes Wasserfahrzeug der Bannmeile nähern. Man kann also ganz gefahrlos Schwimmen und einen erholsamen Urlaub geniessen.

Heute erlebt Hua Hin eine Renaissance und ist für alle ideal, die es etwas ruhiger lieben und den angenehmen Komfort wunderschöner Resorthotels geniessen möchten. Ideal ist diese Region ebenso für einen erholsamen Wellnessurlaub. Auch Golf-Freunde kommen hier voll auf ihre Kosten, gibt es hier doch einige Weltklasse-Golfplätze. Familien mit Kindern sind hier ebenso gut aufgehoben.


Cha-Am

Wer einen sehr attraktiven, nicht überlaufenen Strand in relativer Nähe Bangkoks sucht, ist mit Cha-Am gut beraten. Wochentags ist es hier fast menschenleer und man hat den Strand für sich. Am Wochenende wird es voller, denn dann kommen viele Thais aus Bangkok.
Am Pier Cha-Ams liegen bunt bemalte Fischerboote vor Anker, ansonsten ist der Strand die Attraktion.

 

© 2017 by Thailand Tours