Phuket


 

Phuket wird nicht umsonst auch die "Perle der Andamansee" genannt

Traumstrände mit azurblauem Wasser, Palmen und hellen Sand hat die Insel genug und auch sonst gibt es allerhand zu entdecken. Phuket ist eine paradiesische Tropeninsel und ein mondänes Urlaubsziel das für jeden Geschmack etwas bietet. Strandurlauber finden an elf kleineren und größeren Strandabschnitten ausgedehnte weißsandige Buchten mit kristallklarem Wasser. „Sanuk“ bedeutet so viel wie ausgelassener Spaß, und das gehört hier zum Leben dazu. Neben dem lebhaften Patong gibt es aber auch viele ruhigere Plätzchen und gemütliche Ort, wie z.B. Surin, Kamala, Nai Yang Beach oder die Strände ganz im Norden der Insel wie Bang Tao oder ganz im Süden wie Nai Harn.


Ein beliebtes Ausflugsziel: James Bond Island

Phuket ist die beliebteste Ferieninsel in Thailand
Beim Anflug von Osten über die Bucht von Phang Nga eröffnet sich ein atemberaubendes Bild: Katamarane, Jachten, Fischer- und Ausflugsboote kreuzen auf dem türkisblauen Meer, aus dem etwa 40 bizarre Karstinseln mit schroffen, weiß schimmernden Kalksteinwänden emporragen. Im Osten erheben sich die Berge des Festlands, während im Westen schon bald die größte Insel Thailands nasenförmig in die Andamanensee hineinragt. Ein dunkelgrüner Mangrovengürtel säumt ihre Ostküste, während sich entlang der Westküste über ein Dutzend tropische Badestrände erstrecken.


Blick auf Patong

Surin Beach

Karon Beach

Nai Harn Beach

 

 



 

© 2017 by Thailand Tours