• 1400 PattayaJomtien 20190113 044655772 iOS
    ein Stück Toskana im Hinterland
    Pattaya & Jomtien
  • 1400 PattayaJomtien 20180301 031130812 iOS
    lange Strände und Thai-Style Strandleben
    Pattaya & Jomtien
  • 1400 PattayaJomtien 20180301 031958256 iOS
    neu gestaltet mit vielen Palmen: Jomtien Beach
    Pattaya & Jomtien
  • 1400 PattayaJomtien 20190113 035832584 iOS
    Nong Nooch Garden
    Pattaya & Jomtien
  • 1400 PattayaJomtien 20190113 044432738 iOS
    Anbau von Weintrauben beim Silver Lake
    Pattaya & Jomtien

Pattaya & Jomtien – das neue St. Tropez Asiens

Strandvergnügen, Sport, Shopping, Schlemmen und Szene-Treffs

Das städtebauliche „Lifting“ der vergangenen Jahre hat Millionen verschlungen. Die Beach Road, eine Strandpromenade mit Palmen und Mosaikpflaster, schmückt heute den Ort. Die neue Kläranlage hat Pattaya zum saubersten Seebad Südostasiens gemacht. Der Hafen wurde modernisiert, damit hier Jachten, Ausflugsdampfer und Kreuzfahrtschiffe ankern können. Der Strand in Süd-Pattaya wurde durch Landaufschüttungen auf 50 m verbreitert. Heute präsentiert sich die Region in einem neuen Glanz. Der Imagewandel ist vollzogen: Das einst berühmt-berüchtigte Sexparadies hat sich zum Familienbadeort und internationalen Kongresszentrum gemausert.

Attraktionen

Die Fülle der Touristen-Attraktionen ist gewaltig: Pattaya Park Tower, Ripley´s Believe It or Not, Bottle Museum, Monkey Trainings Center, Elefant Village, botanische Gärten, Mini-Zoos mit Tigerbabys, Krokodilfarm, Mini Siam, Underwater World, Wasserparks mit Riesenrutschen u.v.m.

Golf-Paradies

Im Umkreis von Pattaya und Jomtien gibt es über zwölf Golfplätze, zum Teil mit internationalem Rang. Das Asia-Hotel in Pattaya hat sogar einen eigenen 9-Loch-Platz.

Strände und Inseln

Am 10 km langen Jomtien Beach im Süden geht es ruhiger zu. Sehen und Gesehen werden ist eher das Motto entlang der Beach Road mit ihrer schönen Palmenpromenade im Zentrum Pattayas. Als bedeutend ruhigere, von mächtigen Laubbäumen beschattete Alternative bietet sich der Dongtan Beach an. Der durch kleine Felsgruppen unterbrochene Wong Amart Strand im nördlichen Teil der Stadt erfreut sich indes wegen seiner neuen Promenade und den vielen, kleinen Restaurants.

Wer dem üblichen Seebad-Trubel lieber entfliehen möchte, kann Tagesausflüge zu den vielen vorgelagerten Inseln wie z.B. Koh Larn (Korallen-Insel) oder Koh Phai (Bambus-Insel) unternehmen. Auch die etwas entfernt gelegene Insel Koh Samed bietet sich für einen Ausflug an.

Shoppen und Schlemmen

Die ganze Stadt präsentiert sich als ein wahres Einkaufsparadies. Bunte Märkte, Bazare und moderne Einkaufszentren bieten alles was das Herz begehrt. Allabendlich verwandeln sich weite Strecken der Beach Road in eine Shopping-Meile.

Über 1.000 Restaurants machen Pattaya zum einzigartigen Schlemmerparadies. Es wimmelt nur so von Garküchen und Grillständen, klassischen Thai-Restaurants, Fast-Food-Outlets, Gourmet-Tempeln und ausländischen Kneipen, in denen auch viele Deutsche, Schweizer und Österreicher üppige Hausmannskost servieren.