• 1400 Tha Kla schwimmender Markt 20150427 045033002 iOS

2-Tage-Tour: Amphawa, Klong Klon, Affen, das Leben am Wasser & mehr


  • 770 Amphawa 20150426 074348419 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 074613955 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 074957982 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 075302991 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 075524585 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 075941563 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 080437854 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 080603547 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 081539931 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 081559301 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 081642390 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 081648938 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 093429441 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 105810313 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 114442628 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 114544330 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 114735363 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 114807160 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 130320000 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 131626862 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 132637538 iOS
  • 770 Amphawa 20150426 135023237 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 011511715 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 011743788 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 020110554 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 020232977 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 022553986 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 022856490 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 023026616 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 023119221 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 023232577 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 031553664 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 031600449 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 031618830 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 034539973 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 034708659 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 034930521 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 044746893 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 044859891 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 045033002 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 045118370 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 045327685 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 051947937 iOS
  • 770 Amphawa 20150427 062134331 iOS


Amphawa, Klong Klon, Affen, das Leben am Wasser & mehr
Eine etwas andere Entdeckungstour in die Fluss- und Gartenlandschaft südwestlich von Bangkok

Wenn Sie die Metropole Bangkok verlassen dauert es nicht lange und Sie haben das Gefühl, in einer komplett anderen Welt zu sein. Man nennt die Gegend um Ampawa auch den "Garten Thailands".



Unzählige kleine Flussläufe und Kanäle versorgen Palmenwälder, Obst- und Bananenplantagen, Reis- und Gemüsefelder mit dem Wasser des Lebens. Die Luft ist gut und frisch, die Menschen herzlich, das Essen lecker.

 

Das Wasser ist sauber und überall wird nach Flussfischen geangelt, die man abends zubereitet genießen kann. Und dann gibt es auch sonst noch jede Menge zu entdecken. Auf diesem originellen Kurztrip lernen Sie Thailand aus einer ganz anderen Perspektive kennen. Ein guter Kontrast zu Bangkok. Ein Stück liebenswertes Thailand wartet auf Sie.

 

Neben dem berühmten Zugmarkt besuchen Sie bei dieser Tour "Klong Klon", eine Gebiet in dem Muscheln geernetet und Austern gezüchtet werden. Hier gibt es eine Affeninsel deren menschenähnliche Bewohner sich über Besucher, vor allem wenn die etwas essbares dabei haben, freuen.

Tour-Info:
2-Tage-Privattour (nur für Sie) ab/bis Bangkok
deutschsprachige Reiseleitung
Beginn: täglich (idealerweise Freitag, Samstag, Sonntag)

Übernachtung in Amphawa:
Variante Komfort: Chaba Bancham Resort ***
liegt direkt im Ort Amnphawa beim Kanal

Variante Superior: Asita Eco Resort ***+
liegt in einer schönen Gartenanlage an einem Flusslauf nicht weit vom Ortszentrum entfernt


Highlights & Stationen

  • Bahnfahrt mit dem Lokalzug
  • Mae Klong Zugmarkt
  • Bootsfahrt durch die Lagune von Klong Klon
  • Bootsfahrt Kanallandschaft um Amphawa
  • Wassermarkt am Wochenende in Amphawa (Fr, Sa, So)
  • König Rama II Park
  • Palmzucker-Herstellung in einem familiären Handwerksbetrieb
  • Ta Kha Village mit seiner Kanallandschaft und dem schwimmdende Markt
  • Pinsuwans Benjarong - thailands edelste Keramikwerkstatt
  • Salzinformationszentrum

 

So reisen Sie:

1.Tag: Bimmelbahn, Zugmarkt, Klong Klon, Affeninsel & Wassermarkt von Amphawa
Abholung vom ihrem Hotel mit Minivan und Fahrt in die südwestlichen Richtung von Bangkok nach Samut Sakhon Provinz. Sie spazieren über den lokalen Markt und mit der Fähre überqueren Sie den Fluss um von hier mit der Fahrrad-Rikscha zum kleinen Bahnhof am Dorf zu fahren. Nach einstündiger gemütlichen Bimmelbah-Zugfahrt mit der Gelassenheit der thailändischen Mentalität und dem Blick auf Obstplantagen, Reisefelder, Salzfelder und viele kleine Dörfer erreichen Sie schließlich den Mae Klong Market, der sogenannte "Zugmarkt".



Wenn der Zug sich der Mae Klong Station in Samut Songkram nähert, werden Sie sehen, wie die Verkäufer sich beeilen ihre Stände von der Eisenbahnschiene weg zuziehen und ihre Schirme zusammenfalten. Nachdem der Zug vorbei gefahren ist, wird alles wieder in die vorherigen Position gesetzt. Der Name des Marktes "Talad Romhup" wird aus der Handlung der Verkäufer beim Zuklappen ihres Schirmes abgeleitet. Nachdem Sie aus dem Zug ausgestiegen sind besuchen Sie den interessanten lokalen Mae Klong Markt.

Die Stadt Samut Somgkram ist im Volksmund als Mae Klong benannt und berühmt für Obst, besonders Lychees und Pomelos. Außerdem sollten die Makrelen von hier am besten schmecken. Dann fahren wir weiter mit dem Minivan zum kleinen Fischerdorf Klong Klon. Der Ort ist bekannt für die beste Schrimspaste des Landes. Diese ist eine wichtige Zutat für viele schmackhafte Thaigerichte.

Klong Klon wird auf Deutsch frei als "Schlammfluss" übersetzt. Hier werden Sie erleben wie die Dorfbewohner verschiedene Muscheln nach einer speziellen Methode suchen. Außerdem werden hier Austern gezüchtet.



Als Pause- & Wachtürme sehen Sie hier viele Häuser auf Stelzen in der Lagune stehen.

Während Ihrer Bootsfahrt werden Sie Muschelsucher oft bis zum Hals im Wasser stehend sehen und am Mangrovenwald können Sie vom Boot aus Affen füttern. Die leben auf einer Insel und warten schon gierig wenn Sie ein Boot kommen sehen.

Mittagessen mit frischen Meeresfrüchten und anderen leckeren Gerichten wird in einem typischen Restaurant der Gegend für Sie serviert.

Danach geht es nach Amphawa. Immer am Wochenende (Freitag, Samstag, Sonntag) findet hier ein noch recht ursprünglicher "Schwimmender Markt" statt.
Übernachtung in Amphawa im gewählten Hotel.

2.Tag: Königlicher Park, schwimmender Markt, edles Benjarong & Salz
Frühstück im Hotel. Danach geht es zum King Rama II Memorial. In der großen recht schönen Parkanlage die am Fluss liegt können Sie einige originale Thai-Häuser der königlichen Familie zu dieser Zeit sehen. Der Ort ist Geburtsplatz von König Rama 2.

Danach besuchen Sie ein typisches Haus einer Familie das inmitten von Kokospalmen steht. Hier können Sie sehen, wie die Bewohner auf die Bäume klettern um Palmnektar zu ernten. Daraus wird dann im kleinen Betrieb der Familie frischen Palmzucker hergestellt.



Palmzucker hat einen internessanten Geschmack, süß aber auch etwas nach Karamell und Malz. Er verleiht vielen Thaigerichten einen typischen Geschmack. Sie können sowohl den fertigen Zucker als auch der Palmensaft probieren.

Dann geht es nach Tha Ka zu einem weniger bekannten und noch recht ursprünglichen schwimmenden Markt. Hier treffen sich die Verkäufer mit ihren Boote der Umgebung am zweiten, siebten und zwölften Tages des zunehmenden als auch des abnehmenden Monds des Mondkalenders und während des Wochenendes.



Mit einem Ruderboot geht es durch den Markt und die angrenzende Gartenlandschaft. Das ist auch dann interessant, wenn gerade kein Markt ist.



Mittagessen in einem örtlichen Restaurant.

Am Nachmittag Besuch des Pinsuwans Benjarong, einen der berühmten Benjarong Töpferwaren in Thailand. Die Waren von Pinsuwan Benjarong wurden exklusiv für die Königliche Familie hergestellt und Ihre Teller wurden beim APEC Summit Meeting 2003 während des Banketts verwendet und auch als Geschenke für die einundzwanzig Landvertreter mit ihren Geburtstags-Blumen verziert und verschenkt. Sie können den Herstellungsprozess und die feine Arbeit der Handmalerei von Benjarong Töpferwaren sehen.



Wenn Sie die exquisite fachmännische Arbeit und die Schönheit dieser thailändischen Kunst sehen, werden Sie verstehen, warum eine echte Benjaorng-Keramik etwas sehr Edles ist, und natürlich auch einen entsprechend stolzen Preis hat.

Auf der Rückfahrt nach Bangkok besuchen Sie noch das Salz-Bildungszentrum, wo man erfahren kann, wie Salz aus Meerwasser mit traditionellen Methoden erzeugt werden kann. Das Zentrum ist eines von 6 Universitäten der Volksweisheit und Kenntnisse Thailands, die die Bewahrung und Weitergabe des kulturellen Erbes als Aufgabe hat. Danach Rückfahrt zum Ihren Hotel in Bangkok.

Das ist alles inklusiv:

  • Privattour (nur für Sie) wie beschrieben mit allen Transfers in klimatisierten Minibus
  • deutschsprachige Reiseleitung
  • 1 x Übernachtung mit Frühstück, wahlweise Kategorie Komfort oder Superior
  • Bahnfahrt mit Regionalzug
  • Bootsfahrten gemäß Programm
  • Besichtigungen und Eintrittsgelder gemäß Programm
  • 2 x Mittagessen

Nicht inklusiv sind:

  • private Ausgaben, zusätzliche Mahlzeiten, Getränke
  • zusätzlich fakultativ gebuchte Leistungen
  • Trinkgelder für Fahrer und Reiseleiter

Hinweis: Änderungen und Umstellungen im Reiseverlauf bei gleichem Leistungsumfang bleiben aufgrund geänderter örtlicher Gegebenheiten ausdrücklich vorbehalten.



Produktcode: 4628
Buchen Sie direkt diese Leistung